Wir wollen, dass Ihr lange und gesund lebt! Deswegen haben wir etwas zu verschenken.

Wir wollen, das Ihr lange und gesund lebt und deshalb haben wir etwas zu verschenken. Wer von Euch kennt Strophanthin? Strophanthin wurde 1859 in Afrika, rein zufällig, entdeckt; in England durch den angesehenen Mediziner und Pharmakologen Sir Thomas Richard Fraser (siehe Wikipedia) aufbereitet und klinisch eingeführt, in Frankreich analysiert und in Deutschland zum ersten Mal extrem heilbringend von Professor Albert Fraenkel (sehr interessant nachzulesen bei Wikipedia) durch intravenöse Gabe angewendet. Fraenkels „Chef“ war Professor Ludolf von Krehl. Nach beiden sind noch heute bedeutende Kliniken in Heidelberg und Badenweiler und renommierte Medizinwissenschaftspreise benannt. Stropha

Wegschmeißen is nich!

Die Tage hat Daniel sich zur Aufgabe gemacht, ein altes Beil wieder flott zu machen. Klar hätte man auch einfach ein neues Beil kaufen können aber viel schöner ist doch ein selbstgebautes. Für das Beil hat er zuerst den Kopf eines alten Beils vom Stiel befreit und umgeschliffen, wieder poliert und scharf gemacht. Der Stiel war schon ein wenig aufwendiger. Für den Stiel brauchte er erst einmal Holz und da es weit und breit keine Rohlinge aus Eschenholz gibt hat er einen 1,5 Meter Stamm Esche beim hiesigen Holzhändler bestellt. Ca. 80 cm Durchmesser. Aus dem Stamm, der nur 5€ gekostet hat er dann die Rolinge gespalten und mit dem Hobel zugerichtet. Die Rohlinge waren dann ca. 3,5 cm dick. Mit

Kombucha Baby !!!

Wer kennt es ? Kleiner Tipp, es ist ein Pilz. Naja, wir vermuten mal Du weißt jetzt entweder voll bescheid oder hast gar keinen Plan. Kombucha ist ein Getränk, das es seit einiger Zeit auch in Bioläden oder Asiashops findet. Kombucha ist ein aus fermentiertem Tee hergestelltes Erfrischungsgetränk und wir mögen es total! Allerdings ist es recht Teuer mit 3-4 € und wir haben herausgefunden, dass man sich Kombucha auch ganz einfach selber machen kann und wie das geht zeigen wir Euch jetzt. Für Kombucha braucht Ihr einen Pilz. Ja richtig gehört, den dieser fermentiert den Tee und lässt dass leckere Getränk entstehen, dass Ihr dann mit vielerlei Früchten oder Säften verfeinern könnt. Also: 1. Man

5x5 Meter Gewächshaus selber bauen

Vor jetzt über einem Jahr haben wir im Schloss Weitersroda ein tolles Gewächshaus gebaut. Ganz aus Holz. Naja ok die Folie war da auch noch und am liebsten hätten wir Glas genommen aber dafür fehlte uns das nötige Kleingeld. Aber schaut selbst: Hier ein mal ganz grob die Zutatenliste: Dachlatten Holzdübel (Stangen) Leim wasserfest Gewächshausfolie Fichtenstämme Schlossschrauben Torx Schrauben 6x100mm

Aussteigerhilfe Teil 2

Juhu! Endlich ist unser Holzvergaserofen in Spanien angekommen und der liebe Donald Denzler hat Ihn auch so gleich ausprobiert. Er hat auch gleich ein Video gemacht und den Ofen im Test nach allen Regeln der Kunst entzündet. Hier sein Video für Euch. Wir freuen uns einfach nur, dass wir helfen konnten.

Axt selber bauen Teil 1

Seit einigen Jahren renne ich nun mit dem Gedanken herum mir eine Axt selber zu bauen und jetzt habe ich endlich angefangen. Als Basis dafür dient ein alter verbrauchter Axtkopf, den ich umarbeiten will und mit einem schönen Eschenstiel versehen werde. Im ersten Teil zeige ich Euch welche Form der Axtkopf bekommen hat (-; Er wird aber noch eine Gravur bekommen aber das seht Ihr dann im zweiten Teil. Viel Spaß beim schauen.

Archiv
Nach Tags suchen
Noch keine Tags.
Wir unterstützen:
Wir sind dabei:
Holzvergaserofen sucht neues Zuhause.jpg
Newsletter
Logo BFD.png

Permakulturverein Waldgeister e. V - Premicher Str. 33 - 97657 Waldberg - mail@diewaldgeister.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now