Kürbis mit Reisnudeln


Heute hab ich den ersten Hokaido zu kaufen bekommen ! Echt super. Jetzt war die frage was wird gekocht und es sollte deftig, frisch und vor allem lecker sein. Das Ergebnis seht Ihr hier:

Man nehme für zwei bis drei Personen:

- ein halber Hokaido in Stücke gewürfelt

- eine Packung Reisnudeln 100-150g

- 1 kleine Dose Tomatenmark ca. zwei El

- Priese Salz

- 3 El Sojasouce

- 1 TL Curkuma

- halber Tl Zitronengras gerebelt

- Schale einer Bio Zitrone

- 1 kleiner Zweig Rosmarin

- 1 Tl Zucker

- wer mag, Chili nach Geschmack

- Olivenöl

- 200 ml Wasser

- 1 Tl Gemüsebrühe

Zubereitung:

Zuerst die Reisnudeln 5 Min, kochen in leicht gesalzenem Wasser und dann abgießen und beiseite stellen

Die Kürbisstücke in der Pfanne mit dem Olivenöl anbraten, bis sie leicht braun werden. Dann das Tomatenmark, die Sojasauce & das Wasser hinzugeben und weitere 10 - 15 Min kochen. Dann alle Zutaten hinzugeben und die Nudeln untermischen. Fertig!


Wir unterstützen:
Wir sind dabei:
Holzvergaserofen sucht neues Zuhause.jpg
Newsletter
Logo BFD.png

Permakulturverein Waldgeister e. V - Premicher Str. 33 - 97657 Waldberg - mail@diewaldgeister.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now