[KÜCHE] Veganer Paprika Weichkäse



Veganen Käse bekommt man heutzutage schon in vielen Supermärkten, Reformhäuser und Onlinehändlern angeboten. Jedoch sind diese oft in Plastikfolie verpackt oder sind schlicht und ergreifend zu teuer für den alltäglichen Genuss.

Wer hätte gedacht, dass man veganen Käse so einfach auch in der eigenen Küche herstellen kann? Dieser einfache veganen Weichkäse schmeckt super mit Paprika oder einer Kräutermischung. Auch der Zeitaufwand hält sich in Maßen und man erhält so etwa 500g bis 800g leckeren Käseersatz.

Den Weichkäse kann man also super für Geburtstage oder andere Feierlichkeiten vorbereiten und als Käseplatte servieren.


Zitatenliste:

- 150g Cashewkerne

- 1 rote Paprika (oder eine andere Zutat, zb. Kräuter)

- 1 Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- 1 Prise Salz

- 30g (Edel-) Hefeflocken

- 150ml neutrales Öl

- 700ml Wasser (200ml + 500ml)

- 1 bis 3 TL Agar-Agar (je nach gewünschter Festigkeit)

Zubereitung

Paprika waschen und die Kerne entfernen. Zwiebel und Knoblauch ebenfalls von ihrer Haut befreien. Nun alles bis auf die 200ml Wasser und das Agar-Agar in einen leistungsstarken Mixer geben und etwa eine Minute alles auf höchster Stufe durchmixen. Das ganze nun noch mit Salz und anderen Kräutern je nach Geschmack würzen.

In einer Pfanne die restlichen 200ml Wasser und das Agar-Agar Pulver verrühren und aufkochen lassen. Je nachdem wie viel Agar-Agar ihr nehmt bekommt ihr eine festere Konsistenz.


Wenn die Masse anfängt etwas anzudicken gebt ihr die Ausgangsmasse aus den restlichen Zutaten hinzu. Alles zusammen muss jetzt noch zusammen aufgekocht werden. Dabei ständig umrühren!!!

Auch hier gilt: Umso länger ihr die Masse aufkochen lasst umso fester wird Euer Weichkäse am Ende sein.

Zum Abkühlen gebt Ihr alles in eine hitzebeständige und eingeölte Form und stellt es etwa drei Tage in den Kühlschrank (unser Käse ist meist schon nach 1 1/2 Tagen fest).

Wenn der Käse hart genug ist könnt Ihr ihn mit einem Messer an den Seiten etwas lockern und dann auf einen Teller stülpen.

Wir sind zwar gute Esser, aber die Menge ist schon etwas für mehrköpfige Familien. Wie lange der Käse im Kühlschrank frisch bleibt können wir noch nicht sagen, da wir

ihn immer innerhalb einiger Tage verschlingen.

Übrigens! Wenn Ihr noch keinen gescheiten Mixer habt und uns ein wenig unterstützen wollt. Hier findet Ihr den Link zu unserm Mixer, mit dem wir sehr zufrieden sind.

Omniblend V Mixer

#Käse #Plastikfrei

Wir unterstützen:
Wir sind dabei:
Holzvergaserofen sucht neues Zuhause.jpg
Newsletter
Logo BFD.png

Permakulturverein Waldgeister e. V - Premicher Str. 33 - 97657 Waldberg - mail@diewaldgeister.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now