top of page

Veranstaltungskalender

Unbenannt (4).jpeg
DSC02871.JPG
Beschreibung:
Über zwei Tage wollen wir Euch das Sensen näher bringen. Vor allem soll es darum gehen in Zukunft Euer Gelände mit der Sense mähen zu können. Natürlich wird man über ein Wochenende nicht zum Sensenmeister, aber wir wollen Euch alles an Wissen weitergeben, was es dazu braucht. Neben nützlichen Tipps kommt auch auch der praktische Teil nicht zu kurz. Die Sensen richtig zu schwingen bedarf Übung, und während dem Workshop ist hierfür selbstverständlich jede Menge Raum und Zeit eingeplant.
 
Ablauf:
12.07.2024
 
15:00 Uhr   
Anreise und Kennenlernen
16:00 Uhr 
Anschauen und einstellen von mitgebrachten Sensen
Materialkunde: Die Bestandteile der Sense
Sensen dengel mit Flach und Spitzamboss,
die eigene Sense dengeln
und einstellen, sowie erste Sensenversuche
18:00 UhrLagerfeuer mit Stockbrot, Vortrag und Führung im Garten
   
13.07.2024
 
06:00 UhrSicherheitsregeln beim Umgang mit der Sense
Bewegungsablauf und ermüdungsfreies Sensen
Schärfen mit dem Wetzstein
Ausmähen von Bäumen
und natürlich: sensen, sensen, sensen
 
12:00 UhrAbreise
 
Sensen:
Wenn Du eine Sense hast, bring sie mit, und wir schauen mit dir zusammen, ob sie Dir entspricht. Schau doch vorher schon einmal, ob sie groß genug für Dich ist, indem Du ein paar Sensenstriche machst. Bei der Bewegung sollte das Sensenblatt am Boden bleiben und Du solltest Dich nicht nach vorne beugen müssen. Die beiden Griffe sollten ca. auf Hüfthöhe und leicht über der Schulter sein.

Solltest du dir vorab eine neue Sense oder Ausrüstung kaufen wollen kannst du uns gerne kontaktieren und wir vermitteln dir passende Händler.
Ein paar Sensen haben wir auf Lager und gerne kannst Du mit diesen ausprobieren, ob das Sensen überhaupt dein Ding ist. Dafür teile uns bitte bei der Anmeldung deine Körpergröße mit.
 
Sonstiges Material:
Kleidung und Schuhwerk je nach Wetterlage!
Schutzhandschuhe und Gehörschutz (beim dengeln wird es laut)
Verpflegung für Zwischendurch
Unterkunft und Verpflegung
Für Zelte ist in unserem Permakulturgarten ausreichend Platz. Wer einen Unterkunft im Haus möchte, kann eine Ferienwohnung im Dorf buchen. Dafür schaut bitte auf unserer Homepage: https://www.diewaldgeister.de/besucheranfragen.
Am Freitag Abend gibt es Stockbrot und Dips. Samstag morgen könnt ihr euch selbst verpflegen. Wir stellen Wasser und Tee.
 
Sonstiges:
Eure Kinder sind bei uns herzlich willkommen! Bitte kümmert euch aber darum, dass die Kids gut betreut sind. Hunde können mitgebracht werden, müssen aber an der Leine geführt werden. 
 
Kurskosten:
Für Mitglieder gilt der ermäßigte Preis von 65 Euro. Alle Anderen zahlen 90 Euro.
 
BITTE UM VERBINDLICHE ANMELDUNG!
Es freut uns sehr, euch mitteilen zu können, dass unser Gartenjahr im Permakulturverein Waldgeister hervorragend verläuft. Die Pflanzen gedeihen prächtig, und wir konnten bereits eine beeindruckende Menge an Gemüse ernten.
Um sicherzustellen, dass nichts verschwendet wird und wir einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, haben wir in den letzten Wochen intensiv eingekocht und Gemüse haltbar gemacht. Trotz dieser Bemü-hungen haben wir immer noch Überschüsse an frischem Gemüse, das wir gerne mit euch teilen möchten.
Daher laden wir alle Vereinsmitglieder und Interessierte herzlich dazu ein, jeden Freitag zwischen 15 und 16 Uhr in unseren Garten zu kommen und frisches Gemüse zu kaufen. Dies ist eine großartige Gelegenheit, frische, gesunde und nachhaltig angebaute Lebensmittel zu erwerben und gleichzeitig unseren Verein zu unterstützen.
Unser Gemüseangebot variiert je nach Saison und Ernteertrag, aber wir können euch versichern, dass es immer eine Vielfalt an köstlichen Optionen gibt. Egal, ob ihr eure Vorratskammer auffüllen möchtet oder nur etwas frisches Gemüse für eure Mahlzeiten benötigt, wir haben für jeden Bedarf etwas dabei.
Wir freuen uns sehr auf euren Besuch und die Gelegenheit, unsere Ernte mit euch zu teilen. Also markiert euch bitte den Freitag zwischen 15 und 16 Uhr in eurem Kalender und kommt zu unserem Gemüseverkauf im Garten zwischen Waldberg und Premich vorbei. Wir sind sicher, dass ihr die Auswahl lieben werdet!
Bei Fragen oder speziellen Anliegen könnt ihr euch gerne an uns wenden.
Vielen Dank für eure Unterstützung und euer Engagement für die Permakultur.
Flyer Direkt Gemüse Verkauf.png

GEMÜSE DIREKTVERKAUF

A K T U E L L E   H I N W E I S E 

Für das Jahr 2024 haben wir uns dazu entschieden, dass wir Kurse individuell als Tageskurs anbieten werden. So können wir uns auf Euch und Eure speziellen Wünsche und Fragen einstellen. Hier haben wir einige unserer Kursinhalte aufgelistet. 

Ihr könnt aber selbstverständlich Euren Kurstag so mit uns gestalten, dass es für Euch passt. Sprecht einfach mit uns über Eure Vorstellungen und Eure Zeitvorgaben.

Wir nehmen pro Stunde 60 Euro (ab zwei Teilnehmern)

Vereinsmitglieder zahlen 40 Euro

Mögliche Kursinhalte

Baumschnittkurs (Nur zwischen November und Februar)

Egal, ob junge, mittelalte oder alte Obstbäume - alle Bäume benötigen regelmäßig einen guten Baumschnitt um gesund zu bleiben und saftige Früchte zu liefern.

Daniel selbst war bei einigen Baumschnittkursen und hat auch schon einige Kurse selbst gehalten. Wir haben eine große Anzahl an unterschiedlichen Bäumen, z. B. junge Apfelbäume, ältere Steinobstbäume und andere Baumsorten und Hecken.

Ihr könnt während des Kurses alles zum Thema Veredeln (eigene kleine Baumschule) und Baumschnitt erfahren und teilweise in der Praxis erproben. 

Baumschnittkurs - Versiegelung der Wunde
Baumschnittkurs - Werkzeugkunde
Holzvergaserofen - Workshop

Holzvergaseröfen verbrennen das im Holz enthaltene Lignin und liefern zusätzlich noch Pflanzenkohle. Es lässt sich auch hervorragend darauf kochen! Aus alten Dosen kann man sich mit etwas Geschick und Wissen einen Ofen selbst bauen. Daniel ist inzwischen Meister auf dem Gebiet! Wir haben also das Wissen, das Material und das Werkzeug um mit Euch zusammen eure eigenen Holzvergaseröfen zu bauen.

 

Dieser Kurs ist also für all Jene gedacht, die sich unsere Videos zum HVG-Bau angeschaut haben, aber aufgrund von fehlendem Werkzeug oder oder oder noch keinen selbst gebaut haben.

Am Ende darf jeder seinen eigenen Ofen mit nach Hause nehmen! 

 

Aufgrund der Größe der Werkstatt ist die Teilnehmerzahl stark begrenzt! 

 

Für alle, die zwei linke Hände haben, gibt es immer wieder selbst gebaute Öfen zu verkaufen.

Gruppenfoto Holzvergaserofen 2021
Holvergaserofen
Sensenkurs (Nur zwischen Juni und September)

Über das Sensen können wir euch viel erzählen. Es fängt beispielsweise beim Aufbau einer Sense an, den Bau eines Sensenarms, die verschiedenen Sensenblätter und vor Allem wie man sie richtig scharf bekommt. Natürlich schärfen wir auf Wunsch auch eure mitgebrachten Sensenblätter und bauen individuelle Sensenärme.
Dann geht es weiter zur Geschichte des Sensen, die Vorteile für die Natur und wichtige Sicherheitshinweise.

 

Und natürlich haben wir ausreichend Wiesenflächen, auf denen ihr dass Sensen erlernen könnt. Die Wiesen sind überwiegend Magerwiesen, es gibt starke Hanglagen und Stellen, die mit Brombeerhecken überwuchert sind - für jeden Schwierigkeitsgrad ;) 

Hier zeigen wir euch die richtige Technik um schnell und mühelos größere Flächen mit der Sense bearbeiten zu können. 

Wer danach noch Kraft hat kann gerne das entstandene Mulchmaterial auf unsere Beetflächen ausbringen.

Dengeln
DSC02871.JPG
Holzkohle / Terra Preta

Terra Preta ist unter den Gartenfreunden inzwischen in aller Munde. Wir haben unser Wissen aus zahlreichen Fachbüchern und Vorträgen, aus unserem Netzwerk und natürlich aus unserer langjährigen eigenen Erfahrung.

Unter diesem Thema gibt es zahlreiche Unterpunkte, zu denen wir Euch gerne alles beibringen. Darunter zählt beispielsweise:

  • Erdproben entnehmen und auswerten (Bodenkunde)

  • Aktivkohle selbst herstellen im Erd-Kontiki, Holzvergaserofen oder Edelstahl-Kontiki

  • Herstellen und Verwenden von Effektiven Mikroorganismen im Haus und im Garten

  • Nutzung und Verwendung einer Trocken-Trenn-Toilette

  • Weitere Verarbeitung von Kohle, EMa, Bokashi, und vieles mehr

4-Terra-Preta-biochar-soils-of-the-Amazon-1024x768_edited.jpg
IMG_20220429_192609.jpg
Kompost-Kurs

Unser Kompostplatz ist der Dreh- und Angelpunkt unseres Gartens. Da wir unterschiedliches Material, zu unterschiedlichen Zwecken, in unserem Garten verwenden haben wir eben so viele verschiedene Kompostarten auf unserem Platz liegen.

 

Der vielleicht spannendste Kompost ist unser Berkeley-Kompost. Diese Art der Kompostierung schafft es innerhalb von maximal 30 Tagen feinsten Humus herzustellen und gleichzeitig hygienisiert er den Inhalt unserer Trockentoilette auf über 70° Grad Celsius über mehrere Tage. Ein Wunderwerk der Natur.

 

Daneben haben wir noch Pilzkomposte, Holzkomposte, Schlüssellochbette, Flächenkompostierung usw. Sprecht uns einfach auf das Thema an.

IMG_20220506_160808.jpg
KakaoTalk_20221101_154350689.jpg
bottom of page