Basteln mit Naturmaterialien für den Frühling

06/03/2018

 

Der Frühling kommt! Der Frühling kommt! Zumindest ist auf diesem Phänologischen Kalender schon Vorfrühling in unserer Region. Damit der Frühling auch in unsere Wohnung einzieht habe ich aus Kiefernzapfen, Tonpapier und etwas Stroh diesen süßen Hasen gebastelt. 

 

 

 

Dieser Hoppel ist super schnell gebastelt und auf für Kinder eine tolle Möglichkeit ihre Kreativität freien Lauf zu lassen. 

 

 

Hier kommt auch schon die Anleitung:

 

 

Benötigtes Material:

 

Kiefernzapfen

buntes Tonpapier oder Filz

optional Plastikaugen

Pommel

Stroh oder Bastschnurr

 

Heißklebepistole

Bastelkleber

Schere

 

 

Ich denke es ist schon fast selbstredend was man zu tun hat. Aber hier noch einmal kurz von mir beschrieben:

 

1. WICHTIG! Schaue zuerst, wie deine Kiefern am besten liegen bleiben. Durch die Form fallen sonst deine Hasen auf ihre Nasen. 

2. Klebe den Puschelschwanz am Ende mit der Heißklebepistole fest. Manchmal ist es hilfreich das letzte Stück Zapfen abzuknipsen. 

3. Schneide in der passenden Größe zu deinen Zapfen die Ohren aus Ton oder Filz aus. Und klebe sie zwischen die Zapfen

4. Nun kommen noch die Augen. Entweder schneidest du sie auch aus Ton aus oder du verwendest diese Plastikaugen (heißen die so?)

5. Das Näschen kannst du entweder so wie ich aus Stroh basteln oder mit einer Bastschnurr bei der du die Enden etwas auflöst.

 

Natürlich kannst du vorher deine Hasen auch bunt anmalen oder anderes Material verwenden. Wenn du Kinder hast können Sie auf Euren Spaziergängen das Material dafür zusammen suchen.

 

 

 

Und am Ende kommt ein ganzes Hasenrudel zusammen!

 

 

Please reload

September 4, 2018

Please reload

Holzvergaserofen sucht neues Zuhause.jpg
Newsletter

Permakulturverein Waldgeister e. V - Premicher Str. 33 - 97657 Waldberg - mail@diewaldgeister.de

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now