Permakulturgarten

Eckdaten

Unser Gartenprojekt befindet sich in der bayerischen Rhön, dem Land der offenen Ferne, in einem kleinen Dorf namens Waldberg. Etwa 300 Meter außerhalb des Dorfes liegt das Feld mit einer Gesamtgröße von 2.770 qm. 
Die Wiese liegt auf einem Ausläufer des Kreuzberges auf etwa 430 Hm. Somit bekommt das Feld ganztägig Sonne, ist aber auch dem Wind schutzlos ausgeliefert.
 
Wie gesagt ist der Wind auf dem Bergausläufer nicht zu unterschätzen und so ist der große Plan eine Sonnenfalle auf dem Gelände zu gestalten. Bei dieser Methode wird alles so gepflanzt, dass von Süden möglichst viel Sonne auf das Feld scheinen kann und um das Feld herum zum Norden hin die Pflanzen und Bäume größer werden. So wird möglichst viel Sonne "eingefangen" und Wind von außen abgehalten. Dadurch entsteht ein Mikroklima im Inneren. Durch eine Trockenmauer oder einer Wasserfläche lässt sich dieser Effekt noch verstärken.
Da wir mit einer leeren Wiese angefangen haben und die Jahre 2018 und 2019 zu den trockensten Sommern seit Jahrzehnten handelt kann man noch nicht so viel von dieser Grundidee entdecken. 
Wir haben das System aber auch noch einmal in einem etwas "kleineren" Maßstab verwendet. Unsere geziegelte Sonnenfalle eignet sich perfekt für unsere wärmeliebenden Pflanzen, wie Tomaten, Paprika oder Physalis.
Vor allem im Herbst können wir beobachten, wie der Frost es nicht schafft über die warmen Ziegel in die Sonnenfalle zu gelangen.
Inzwischen ist im Garten allerlei vorhanden: ein alter Apfelbaum, eine frisch gepflanzte Streuobswiese mit einer Obstbaumlebensgemeinschaft (Pflanzung innerhalb der Baumscheibe) und mehrere kleinere Bäume am Rand. Hinzu kommen mehrere Beerenhecken und eine Totholzhecke. 
Natürlich haben wir auch einige Beete für unser Gemüse, diese sind Größtenteils von Kieferstämme umsäumt und bieten Käfern über Jahre hinweg ein Zuhause. So ist auch die leichte Hanglage für uns terrassiert und das Regenwasser fließt nicht mehr so schnell ab, sondern versickert langsam auf den Beeten.
Die Tierwelt findet in unserem Garten viele Lebensräume, wie Steinpyramiden, Totholzhausen, Nisthilfen und Igelhotels. 
Hier noch ein wunderschönes Foto einer Drohne mit Stand Frühjahr 2019:
2020 Gartenumrandung
2019 Feuerstelle
2021 Januar Garten gesamt
2021 Garten gesamt
2021 Bäume und Nisthilfen
2021 April Pflanzen
2021 Blumenrand
2020 gemauerte Feuerstelle
2020 erneuerte Feuerstelle
2020 Sonnenfalle mit Tomaten
2020 Kartoffelernte
2021 04 04
IMG_20210402_103233
IMG_20210402_103116
IMG_20210402_103519
20210302 Gartenbank
Mainpost Hauptfoto
DSC02578
DSC02871
DSC02554
20190902 Tomaten
DSC03099
Keyholebeet aus Weiden
Hügelbeete
Master of Terra Preta
Logo BFD.png

Permakulturverein Waldgeister e. V - Premicher Str. 33 - 97657 Waldberg - mail@diewaldgeister.de

DSC02578